Forciniti-WEB.jpg

Foto: Anna Breit

Der Workshop ist bereits ausgebucht.

Bitte melde dich für die  Warteliste an.  

ISABELLA
FORCINITI

SOUNDDESIGN

Wir beschäftigen uns mit digitaler Musikproduktion und der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Mittels Field Recordings und Klangsynthesen machen wir unsere Ideen hörbar, verleihen ihnen Form und Körper. Auch unkonventionelle Wege der Klangerzeugung werden wir verfolgen, immer mit dem Ziel, live zu performen.

 

Ein besonderer Fokus liegt im gemeinsamen Arbeiten, bei dem sich unterschiedliche Medien und Instrumente durch engen Austausch und durch freies Experimentieren gegenseitig beeinflussen.

 

Es geht nicht um Perfektion, sondern um das Intuitive und Spontane. Wir sprechen über die Bedeutung des Zuhörens und über das „hic et nunc“, das unser musikalisches Handeln bestimmt. Diskussionen, Austausch und gegenseitiges Zuhören werden der fruchtbare Boden für die Entwicklung neuer Klangerfahrungen sein, die wir improvisatorisch umsetzen.

 

Bringt eure Synthesizer, Instrumente, Mixer, Motoren, Klangerzeuger, DIY-Systeme und alles was euch klanglich inspiriert.

WORKSHOPDAUER: 11.7. - 15.7. 2022,

10:00 - 17:30 Uhr

ORT: Sportmittelschule Scheibbs

KOSTEN: 210 € / 250 €

Der Soundkünstlerin und Komponistin Isabella Forciniti geht es um die grundlegende Bedeutung von Klang. Für ihre Kompositionen experimentiert sie mit Klangsynthesen und interaktiver Programmierung. Live bringt sie ihre Werke auf internationalen Festivals zur Aufführung, darunter Wien Modern (AT), Unsound Festival (PL) und Simultan Festival (RO).