Wir versuchen, Rap und Producing miteinander zu verknüpfen und richten den Fokus auf die individuelle Arbeit an Text-, Beat- und Songentwürfen. Auch wenn Rap nicht dein Genre ist, du aber gerne schreibst und grobe Songideen umsetzen und aufnehmen willst, bist du bei uns richtig.

LYRICISM

Im Lyric-Teil geht es um das Konzipieren von Rap- bzw. Songtexten. Wir sprechen über verschiedene Formen von Reimstrukturen, Sprachrhythmik und Stimm-Intonation. Wie verwirkliche ich eine Songidee? Wie entwickle ich ein konkretes Vokabular, eine eigene Ausdrucksform? Wie breche ich komplexe Beobachtungen und Situationen des Alltags auf einzelne Sätze oder Wörter herunter? Wie entsteht daraus ein Text und wie platziere ich das Geschriebene auf den Beat? Unverbindliches Ziel wird es sein, es jedem/jeder TeilnehmerIn zu ermöglichen, am Ende der Woche mit einem eigenen Song nach Hause zu gehen.

PRODUCING

Im Producing-Teil widmen wir uns dem musikalischen Aufbau und wir experimentieren mit Soundquellen. Mit Samples, Instrumenten oder einfach nur mit dem rhythmischen Tropfen eines Wasserhahns schaffen wir uns unsere eigenen Klangwelten, machen daraus Beats und aus dem Beat einen Song. Welche Aufnahmetechniken gibt es? Wie holt man die Musik aus seinem Rechner raus und welches Equipment wird benötigt? Uns ist das Vermitteln einer Do-It-Yourself-Attitüde genauso Anliegen wie die Suche nach einer jeweils eigenen Ausdrucksform. Gearbeitet wird mit Mikrofonen, Ableton und Drumcomputer.

Mitbegründer des Musiklabels Honigdachs, ist ein präziser Glubscher durchs Gurkenglas dieses Landes, dessen Abgründe er gerne nach allen Regeln der Kunst seziert. Seine LP „Unguru“ wurde 2014 für den Amadeus-Music-Award in der Sparte Rap/HipHop nominiert. Nach fünf Jahren Abstinenz veröffentlicht er heuer sein drittes Album “Solodarität”.

MONOBROTHER

B. VISIBLE

ist Live-DJ und Produzent. Er veröffentlicht seit 2014 auf dem französischen Label Cosmonostro. Charakteristisch sind seine abwechslungsreichen von Jazz und Soul inspirierten Arrangements, die sich zwischen Instrumental-Hip-Hop und zeitgenössischem Clubsound bewegen. Den Übergang von analog zu digital lässt er dabei ebenso deutlich wie elegant verschmelzen.

Dauer: 8.7. - 12.7., 10:00 - 18:00 Uhr

Ort: Sportmittelschule Scheibbs

Kosten: 190 € / 240 €